Mehr als 50 Jahre Erfahrung!

Seit 1963 stehen wir unseren Kunden mit Rat und Tat zur Seite.

Wir haben uns die Herstellung und den Vertrieb von Verbindungselementen aus
Kunststoff und Metall zur Aufgabe gemacht. Aufgrund unserer Lagerkapazitäten
können wir unsere Kunden weltweit kurzfristig mit großen Mengen beliefern.

Unser erworbenes Wissen hilft uns bei der Erarbeitung von individuellen Lösungskonzepten.

                Von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt 
                    – wir beraten Sie gerne und kompetent.

Wir freuen uns auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen.

Firmengeschichte

Unternehmen

Firmengeschichte

1. August 1963Die Firma Breitbach & Co. OHG wird von Frau Ingeborg Müller, Erndtebrück, und Herrn
Karl-Heinz Breitbach, Hemer, gegründet.

  Mittels einer Küchenwaage werden die ersten Produkte auf dem
  Küchentisch in Erndtebrück abgezählt, abgepackt und an den Kunden
  versandt (zeitweise im Winter per Schlitten zum Bahnhof).

1. Januar 1970Die Gesellschaft wird in die Breitbach + Müller KG mit Sitz in Hemer umgewandelt.
Persönlich haftende Gesellschafter sind Herr Karl-Heinz
Breitbach und Herr Helmut Müller. Kommanditisten sind Frau
Ingeborg Müller, Frau Klara Margarethe Breitbach, Frau Wibke
Born, Herr Bodo Müller, Herr Uwe Breitbach und Frau Liane Breitbach.


  Günstige Wirtschaftsentwicklung, Weitblick der Unternehmer, moderne
  Büromaschinen sowie der Einsatz der eingestellten Mitarbeiter ermöglichten 
  schnell eine branchenübergreifende internationale Geschäftstätigkeit.

Im Jahr 1975  Das größte Problem der Breitbach + Müller KG – begrenzter
  und dezentraler Lagerraum –  wird durch den Bau einer Lagerhalle
  in der Weiherstraße 13 in Erndtebrück gelöst.
22. Nov. 1982Der Komplementär Herr Karl-Heinz Breitbach sowie die Kommanditisten Frau
Klara Margarethe Breitbach, Herr Uwe Breitbach und Frau Liane Peters-
Breitbach scheiden aus der Breitbach + Müller KG aus. Der Sitz der
Gesellschaft wird nach Erndtebrück verlegt.
17. Nov. 1989 Gründung der beiden Vertriebsgesellschaften B+M Breitbach + Müller GmbH
(Deutschland und EU) und B+M Verbindungselemente Vertrieb GmbH (Drittländer)
1990 und 1992  Vergrößerung der Betriebsfläche durch den Anbau von Büroräumen und einer
Lagerhalle in der Weiherstraße 13
Im Jahr 1994  Kauf eines Bürogebäudes mit Produktionshalle im Mühlenweg 7
  in Erndtebrück
19. Nov. 1997 Die neu gegründete B+M Spritzgußtechnik GmbH produziert im Mühlenweg 7
Kunststoffteile aller Art.
Im Jahr 1999Erweiterung der Lagerfläche in der Weiherstraße 13
durch den Bau der dritten Lagerhalle
1. Sept. 2000 Herr Bodo Müller scheidet als Kommanditist aus der Breitbach + Müller KG
aus und tritt als persönlich haftender Gesellschafter ein.
Im Jahr 2002Die Geschäftsfläche wird durch ein zweistöckiges Bürogebäude mit angrenzender
Lagerhalle in der Weiherstraße 17 in Erndtebrück erweitert. Die Möglichkeit,
den Gebäudekomplex zu  ergänzen, ist gegeben.
Im Jahr 2005Die B+M Spritzgußtechnik GmbH erhält mit „vollautomatischen Verpackungen“
ihr drittes Standbein neben Spritzgusstechnik und Werkzeugbau.
19. Feb. 2008Die am 7. Dezember 2006 gegründete B+M Beteiligung + Management GmbH tritt
mit Wirkung zum 1. Januar 2008 als persönlich haftende Gesellschafterin in die
– aus diesem Grund umfirmierte – Breitbach + Müller GmbH + Co. KG ein.
Zum gleichen Zeitpunkt scheidet Herr Bodo Müller als Komplementär aus der
Gesellschaft aus und tritt als Kommanditist ein.